Führungen

Kunst kann den Blick weiten

Glasmuseum in Chartres

Seit vielen Jahren begleite ich Menschen in Städten, besonders oft in Köln, zu besonderen Orten. Gerne gehe ich in Kirchen. Natürlich gehören die alten, romanischen Bauten dazu und der Dom. Für mich haben die Kirchen, die erst im 20. Jahrhundert gebaut wurden, einen großen Wert. Köln hat besonders vielfältige, sogenannte moderne Sakralbauten, mit denen ich mich über Jahre auch wissenschaftlich befasst habe. Es lohnen Besuche an diesen Orten, denn selten erschließen sich die Gebäude von allein – außerdem sind sie auch oft abgeschlossen.

Ausstellungsbesuche bieten die Chancen, etwas Neues zu entdecken.  Kommen Sie mit, wenn Sie etwas Neues kennen lernen und ihr Wissen vertiefen möchten. Ich freue mich, dass ich Sie dabei begleiten kann. Wenn Sie inspiriert in Ihren Alltag zurückkehren, vielleicht Erinnerungen an ein gemeinsam betrachtetes  Bild wachrufen können, hat es sich gelohnt.

Die Beschäftigung mit Arbeiten der Kunst fordert heraus und kann den Blickwinkel verändern.